Skip to content

Unsere Jagdschule - Tradition und Moderne unter einem Dach

In unserer Jagdschule steht die Nähe und die individuelle Betreuung unserer Jagdschüler/- innen im Vordergrund. So verfolgen wir nicht nur das Ziel Dich zum erfolgreichen Bestehen der Jägerprüfung zu führen, sondern die Passion „Jagd“ in dir zu entfachen.

Bei uns erwartet Dich nicht der sonst so stumpfe Frontal-Unterricht wie in der Schule, sondern viele praktische Unterrichtsinhalte, wie die Waffenhandhabung oder Reviergänge.

Unser Dozenten-Team zeichnet sich besonders durch die spannende Gestaltung der jagdlichen Themen aus – von Langeweile keine Spur.

Zahlreiche Wildtierpräparate, Trophäen und jagdliche Ausrüstung stehen unseren Teilnehmern zu jeder Zeit zur Verfügung und ermöglichen so das theoretische Wissen direkt zu be-„greifen“.

Kleine Gruppenstärken bieten die nötige Flexibilität um den Unterricht genau auf alle Teilnehmer anzupassen und auf jeden Schüler individuell einzugehen. So steht dem erfolgreichen Bestehen der Jägerprüfung nichts mehr im Wege und auch nach erfolgreicher Prüfung lassen wir Dich nicht alleine und stehen Dir jederzeit zur mit Rat und Tat zur Seite.

Werden Sie Teil der Familie, werden Sie ein Teil der Jagdschule Weiss!

Wir freuen uns auf Sie!

Cornelia Weiss

Ausbilderin / Leitung

Hallo! Ich bin Cornelia, oder einfach „Conny“.

Ich bin Deine Ausbilderin bei der Jagdschule Weiss und als Leiterin gerne Deine Ansprechpartnerin in allen Fragen um die Jagdausbildung. Gerne begleite ich dich auf deinem Weg zur Jägerprüfung und bringe Dir alles Wichtige zum Thema Wild, Wald, Natur und Waffen bei. Mehr als 2000 Jungjäger habe ich bereits erfolgreich auf die Jägerprüfung vorbereitet. Ich freue mich, Dich als meinen neuen Jagdscheinanwärter, kennen zu lernen.

Conny

Wieso sie bei der Jagdschule Weiss genau richtig sind:

  • Flexible Kursangebote
  • Junges Ausbilderteam
  • Kein Wohnsitzwechsel nötig
  • modernste Ausbildungswaffen
  • Fairer Preis
  • Unterkunft direkt im Haus
  • Praktischer Unterricht
  • Prüfungsort in unmittelbarer Nähe
  • Leicht zu erreichen
  • Umfangreiches Lehrmaterial
  • Gelegen zwischen Wald und Feld
  • Abwechslungsreicher Unterricht
  • Keine erneute Kursgebühr für Wiederholer
  • 8 Prüfungstermine im Jahr möglich
  • Großer Lehrraum mit vielen Präparaten
  • Faire und erfahrene Prüfungskommission

Hege

Als Hege werden im Jagdrecht Maßnahmen zusammengefasst, die die Lebensgrundlage von Wild betreffen. Die Hege ist demnach ein Grundelement des Selbstverständnisses der Jäger, der sogenannten „Waidgerechtigkeit“

Schutz

Der Begriff Naturschutz umfasst alle Untersuchungen und Maßnahmen zur Erhaltung und Wiederherstellung von Natur.

Jagd

Ist das Aufsuchen, Nachstellen, Fangen, Erlegen und Aneignen von Wild durch Jäger. In der deutschen Jägersprache traditionell Weidwerk oder seltener auch Waidwerk genannt, ist sie das Handwerk des Jägers.

Brauchtum

Viele Jäger erhalten Traditionen und Kulturgut des jagdlichen Brauchtums, unter anderem durch Verwendung der Jägersprache, der Bruchzeichen und jagdlicher Rituale. Es werden von ihnen spezielle Jagdsignale, hauptsächlich mit dem Jagdhorn, wie auch Jagdmusik gepflegt.

Du hast eine weite Anreise und möchtest gerne zu uns?

Kein Problem. In unserer Jagdschule gibt es eine schöne Ferienwohnung für bis zu 6 Personen.

So sparst Du dir lange Fahrtzeiten und kannst dich in Ruhe und entspannt auf deine Jägerprüfung vorbereiten.

Vielleicht machst du den Jagdschein ja auch mit ein paar guten Freunden/innen in einem „Kurzurlaub“ bei uns?

Herzlich Willkommen.